Open hearts Malawi
             Verein zur Förderung schulischer Bildung in Malawi

Lucy Maunde
Direktorin von TAO in Malawi


Florence Musasa
Direktorin von TAO in Malawi


Der Verein TAO - unsere Partnerorganisation vor Ort

Wir kooperieren seit Jahren sehr erfolgreich mit dem gemeinnützigen malawischen Verein Tsogola La Ana (TAO) in Blantyre, um die Spenden vor Ort gezielt einsetzen und eine Betreuung der häufig verwaisten Jugendlichen während ihrer Schulzeit sicherstellen zu können.

Der Kontakt zu TAO wurde im Rahmen eines Entwicklungshilfeprojektes, an dem ein Mitglied von Open hearts Malawi beteiligt war, geknüpft. So konnten wir die verantwortlichen Personen von TAO kennen lernen und mit ihnen vor Ort die Organisation der Zusammenarbeit besprechen.

Tsogolo La Ana heißt Zukunft für Kinder!

Der Verein wird von Lucy Maunde und Florence Musasa, zwei bereits pensionierten Sozialhelferinnen, geleitet.  Ein besonderes Ziel von TAO ist die Unterstützung von bedürftigen und begabten Waisen in ihrem Schulbesuch. Zudem unterstützt TAO insbesondere die Mädchen in ihrem Schulbesuch, da viele Mädchen die Schule abbrechen, weil sie zu Hause helfen müssen oder schwanger werden.

Wir sind sehr, sehr froh, dass wir mit TAO eine Organisation gefunden haben, die ein eigenes Büro hat, professionell und gut organisiert arbeitet, gemeinnützig ist und die Förderung der Bildung benachteiligter Jugendlichen zum Ziel hat.

TAO hilft uns, das Geld sinnvoll zu investieren, macht uns auf Probleme aufmerksam und überlegt mit uns zusammen, wie man ihnen begegnen kann. Unschätzbar wertvoll ist auch die Begleitung der Stipendiaten, die TAO durch den ganz persönlichen Einsatz seiner Mitglieder erbringt. Geld allein hilft nicht – die persönliche Betreuung der Stipendiaten vor Ort muss hinzukommen! Ein weiterer Vorteil ist, dass TAO als gemeinnützige Organisation die Verwendung der von uns empfangenen Spenden gegenüber der malawischen Rechtsaufsicht belegen muss; so haben wir eine doppelte Kontrolle über den Einsatz unserer Gelder.